HISTORIE

Seit über 25 Jahren werden in der Neurologischen Therapie RheinAhr – Zentrum für Rehabilitation, Eingliederung und Nachsorge gGmbH in Bad Neuenahr neurologisch erkrankte Menschen behandelt. Dabei handelt es sich sowohl um leichter als auch schwerer Betroffene (Phase C, D, E nach BAR).

Die wohnortnahe therapeutische Versorgung erlaubt es, im konkreten Lebens- und Arbeitsumfeld den Rehabilitanden zu behandeln.

Sie finden uns nach der Flutkatastrophe in freundlichen und nach neuesten Erkenntnissen gestalteten, und barrierefreien Räumlichkeiten im Stadtteil Bad Neuenahr.

 

Ausgestattet sind wir, dank vieler Spenden und Gelder aus Stiftungen, mit den modernsten technischen Therapiegeräten wie z.B. „Galileo“. Unsere Mediziner, Psychologen und Therapeuten haben langjährige Erfahrung und sind hervorragend ausgebildet. Zudem ist die Neurologische Therapie RheinAhr bestens mit den niedergelassenen Ärzten vernetzt und bildet Kooperationen mit diversen Akut- und Rehabilitations-kliniken.

 

Gerne stehen wir Ihnen für persönliche Fragen zur Verfügung.

Nach oben scrollen